White Chocolate Cupcakes – Re Create Event :)

Endlich kann ich Euch meinen Beitrag zu dem tollen ReCreate Event von Bake to the roots zeigen.
Es ist schon wahnsinn wie sich die Bilder mit der Zeit verändert haben, das erste Bild von diesen tollen Stücken war einfach schrecklich! Aber mittlerweile hat sich doch einiges getan :)

Und wenn Ihr weiße Schokolade liebt, dann ist dieses Rezept genau das richtige für Euch. White Chocolate Cupcakes mit einem White Chocolate Frosting. Ihr schmeckt die weiße Schokolade wirklich in jedem Bissen. Diese Cupcakes gehören zu meinen Lieblingen. Sie schmecken unglaublich lecker und man sollte sie aufjedenfall einmal probiert haben.

Vorallem zu Valentinstag kann ich diese kleinen Schmuckstücke nur empfehlen, sie lassen Eure Herzen aufjedenfall höher schlagen ♥

Rezept
White Chocolate Cupcakes, 16 Stück

100g Butter
165g Zucker
2 Eier
200g Mehl
1 TL Backpulver
125ml Milch
100g weiße Schokolade, geschmolzen

Frosting
White Chocolate Frosting

300g weiche Butter
150g Puderzucker
200g weiße Schokolade
1 TL Vanilleextrakt

1. Heizt Euren Ofen auf 180 Grad vor (Ober-und Unterhitze, sonst werden die Cupcakes schief)
und füllt die Cupcakeform mit Förmchen.

2. Die Butter mit dem Zucker bei mittlerer Stufe cremig rühren.

3. Gebt nach und nach die Eier hinzu, nach jedem Ei 30 Sekunden rühren.

4. Mehl, Backpulver, Milch und Schokolade hinzugeben und gut verrühren bis alles miteinander
verbunden ist.

5. Nun kommen die Cupcakes in den vorgeheizten Backofen für ca. 20 Minuten. Reduziert die Temperatur nach etwa 10 Minuten von 180 Grad auf 160 Grad. So werden die Cupcakes oben schön rund. Macht den Zahnstochertest um zu überprüfen ob sie fertig sind. Wenn er sauber aus den Cupcakes rauskommt, sind sie fertig. Nun die Cupcakes noch ein paar Minuten stehen lassen, bevor ihr sie aus dem Blech nehmt. Danach komplett abkühlen lassen. Sobald sie abgekühlt sind, könnt ihr mit dem Frosting anfangen.

6. Butter in Euren Mixxer geben und so lange rühren bis sie sehr cremig ist. Gebt nun die anderen Zutaten hinzu und verrührt alles miteinander. Es ist sehr wichtig, das die Schokolade ganz abgekühlt ist. Füllt das Frosting in einen Spritzbeutel und schon könnt Ihr verzieren. Ich benutze immer die Tüllen von Wilton.

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest
TEILEN. TWEET. PIN IT.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.