Valentinstag’s Törtchen

Zum Valentinstag gibt es doch nichts besseres als ein kleines rosa Törtchen ♥
Ich halte von diesem großen schenken an Valentinstag ja überhaupt nichts aber ein schönes Essen zu zweit und ein leckerer Nachtisch, das kann man doch machen :)
Ich habe meinen Lieblingskuchen und mein Lieblingsfrosting zusammen gewürfelt und es schmeckt einfach himmlisch. Ich wünsche Euch einen schönen Tag mit Eurem Liebsten ♥

Rezept
Valentinstag’s Törtchen (für 2 Kuchenformen, 15cm Durchmesser)

  • 87 g Butter
  • 320 g Zucker
  • 330 g Mehl
  • 1/4 TL Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 245 ml kaltes Wasser
  • 3 Eiweiß
  • 1 TL Vanille Extrakt

Frosting

  • 325 g Mascarpone
  • 175 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 100 g Puderzucker
  • 300 ml Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif

Fettet die Kuchenformen ein und stellt diese zur Seite.

Butter und Zucker zusammen in eine Schüssel geben und schaumig rühren. Danach den Vanille Extrakt dazugeben und nochmals verrühren

Mehl, Salz und Backpulver in einer seperaten Schüssel miteinander mischen und zur Seite stellen.

Das Eiweiß steif schlagen und ebenfalls zur Seite stellen.

Gebt jetzt nach und nach die Mehlmischung mit dem Wasser zu der Buttermischung hinzu und verrührt alles miteinander. Zum Schluss hebt Ihr das Eiweiß vorsichtig unter.

Gebt den Teig gleichmäßig in die Kuchenformen und backt sie bei 180 Grad für ca. 30 Minuten. Macht den Stäbchentest, da jeder Backofen anders ist.

Für das Frosting den Frischkäse mit der Mascarpone cremig rühren und den Puderzucker dazu sieben. Schlagt die Sahne mit dem Sahnesteif auf und rührt diese unter die Mascarponemasse bis eine streichfähige Masse entsteht. Gebt zum Schluss noch 2 EL Karamellsoße hinzu und verrührt das ganze noch einmal.

Schneidet die beiden Böden gleichmäßig in der Mitte durch, so das Ihr dann 4 Böden habt. Streicht auf den ersten Boden etwas Frosting und legt einen weiteren Boden oben auf. Wieder mit etwas Frosting bestreichen und so fortfahren bis alle Böden übereinander gestapelt sind. Nun könnt Ihr den Rest des Törtchens mit dem übrigem Frosting einstreichen. Stellt Sie dann mindestens für 2 Stunden in den Kühlschrank.

Backt den Teig ruhig schon am Vortag. Das Frosting allerdings erst am Verzehrtag zubereiten und ca. eine  Stunde kühlen bevor Ihr es aufstreicht.

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest
TEILEN. TWEET. PIN IT.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.