Red Velvet Christmas Cupcakes #weihnachtsfreunde

Die 3 Woche unseres Blogevents wird die spannenste ♥ Wir wichteln :)

Hier noch einmal alle Infos:
backstuebchenblog, fraustillerbackt, keksstaub.de, amandas.liebe, mein_herzstueck, sahnewoelkchen_,
Alinas Glücklichmacher, Fräulein Meer backt, Soulfoodqueens und ich verwöhnen Euch diesmal
4 Wochen lang mit den schönsten Weihnachtsrezepten und freuen uns riesig wenn Ihr wieder
fleißig mitbackt :) Dieses mal sind sogar noch ein paar liebe Bloggerkollegen dazu gekommen.
Unter #weihnachtsfreunde werden dann wieder all die schönen Rezepte gesammelt. Pro Woche
wird es auch dieses mal wieder immer ein anderes Thema geben, wozu jeder von uns einen Tag
in der Woche ein Rezept hochlädt

20.11.-26.11. Plätzchenparade
27.11.-3.12. Inspirationen zum Festmenü
4.12-10.12. Wichteln
11.12.-17.12. Last Minute Geschenke aus der Küche.

Ich durfte mir von der Lieben Veronique von keksstaub.de ein Rezept aussuchen und
habe mich in ihren tollen Red Velvet Kuchen verliebt ♥ Ich habe ihren Teig ein wenig für
Red Velvet Cupcakes umgewandelt und eben ein paar „kleine Kuchen“ gemacht :)
Jetzt hieß es nur noch loslegen und den kleinen Schätzen eine Prise Weihnachten einhauchen!
Und für mich gibt es eine Lieblingszutat die förmlich Weihnachtszeit schreit – Zimt!
Und natürlichen dürfen Plätzchen auch nicht fehlen :)
Aber probiert doch selbst,
wie toll diese roten Lieblinge schmecken ♥

Rezept
Red Velvet Cupcakes 12 Stück

  • 200g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Kakaopulver
  • 85g Butter
  • 165g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 Eier
  • 190 ml Milch
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Essig
  • Rote Lebensmittelfarbe (Gel oder Paste)

Frosting

  • 290 g Mascarpone
  • 135 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 50 g Puderzucker
  • 150 ml Sahne
  • 1/2 Päckchen Sahnesteif
  • 2-3 TL Zimt (je nach Geschmack)

Heizt Euren Ofen auf 180 Grad vor (Ober-und Unterhitze, sonst werden die Cupcakes schief)
und füllt die Cupcakeform mit Förmchen.

Mehl, Backpulver und Kakaopulver in einer Schüssel vermischen.

Gebt die Butter mit dem Zucker in eine Schüssel und verrührt das ganze mit dem Mixer
ca. 3 Minuten, bis es schön fluffig ist.

Gebt nacheinander die Eier und das Vanilleextrakt hinzu und rührt das ganze durch bis
alles gut vermengt ist.

Zum Schluss gebt Ihr die Mehlmischung, Salz, Essig, Milch und die Lebensmittelfarbe hinzu.

Die Förmchen zu 3/4 mit dem Teig befüllen und im vorgeheizten Ofen für 18 Minuten backen.

Macht den Zahnstochertest um zu überprüfen ob die Cupcakes fertig sind. Wenn er sauber
aus den Cupcakes rauskommt, sind sie fertig. Nun die Cupcakes noch ein paar Minuten
stehen lassen, bevor Ihr sie aus dem Blech nehmt. Danach komplett abkühlen lassen.
Sobald sie abgekühlt sind, könnt Ihr mit dem Frosting anfangen.

Für das Frosting den Frischkäse mit der Mascarpone cremig rühren und den Puderzucker
dazu sieben. Schlagt die Sahne mit dem Sahnesteif auf und hebt diese unter die
Mascarponemasse bis eine streichfähige Masse entsteht. Gebt zum Schluss den Zimt
hinzu und verrührt das ganze noch einmal. Und los geht’s :)

Viel Spaß beim dekorieren ♥

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest
TEILEN. TWEET. PIN IT.

4 thoughts on “Red Velvet Christmas Cupcakes #weihnachtsfreunde

  1. Die sehen wirklich ganz toll aus :) nun aber meine Frage, da ich bei der Beschreibung nichts finde – aus was sind die hübsch glitzernde Sterne und Weihnachtsbäume?

    1. Hallo Angi :)

      Du meinst die Topper? Die sind aus meinem Linzer Plätzchenteig und einfach mit Puderzucker bestreut :)

      Liebe Grüße,

      Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.