Mini Nuss Guglhupf

mini-nuss-gugl

Hallo Ihr Lieben,
vor ein paar Wochen habe ich mir eine Silikonform für Mini Gugels bestellt und habe sie natürlich gleich ausprobiert. Bei der Form wurde ein Rezept mitgeliefert und ich habe dort nur noch Haselnüsse hinzugefügt. Sie schmecken unglaublich lecker und sind superschnell gemacht und auch genausoschnell wieder weg, schon während ich die Bilder gemacht habe, wurden es immer weniger ^^
Ich kann euch allen eine Silikonform defenitiv empfehlen, sie lassen sich so schnell und einfach aus der Form lösen, einfach super.

IMG_1205

IMG_5436

4


Rezept
Mini Nuss Gugelhupf ca. 16 Stück

7 EL Öl
40g Zucker
1 Ei
25g Mehl
25g Speisestärke
1 Messerspitze Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
30g gemahlene Haselnüsse

1. Verrührt Zucker, Öl und Ei miteinander. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Vanillezucker werden miteinader verrührt und nach und nach untergerührt. Die Haselnüsse hebt Ihr am Schluss unter.

2. Die Miniguglhupfform einfetten und den Teig am besten mit einem Spritzbeutel und einer Lochtülle einfüllen.

3. Bei 180 Grad Ober-und Unterhitze ca. 20 Minuten backen. Gegen Ende der Backzeit testet Ihr mit einem Holzstäbchen ob die Küchlein fertig sind. Diese könnt Ihr dann mit Puderzucker oder einer Schokoladenglasur verzieren.

IMG_5441

IMG_5447

braun

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest
TEILEN. TWEET. PIN IT.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.