Winterliche Cheesecake Pies #winterbacken

pies

Ihr Lieben, Cheesecakes gehen doch immer oder? Und zu Weihnachten erst recht wenn Sie mit Zimt und Nelken verfeinert werden. Für ein kleines Weihnachtsdessert aufjedenfall eine hübsche Idee ♥

Mit diesem Beitrag möchte ich auch gerne beim #winterbacken zum Thema Weihnachtliche Desserts von Zimtkeks und Apfeltarte mitmachen. Alle Infos zu dieser tollen Aktion und auch die weiteren Themen des #winterbacken sind auf dem Banner verlinkt ♥

winterbacken-banner-2016-1

Vielleicht habt Ihr ja auch Lust mitzumachen :)

10

9

5

Rezept
Kleine winterliche Cheesecake Pies (12 Stück)

  • 230 gr. Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 150 gr. kalte Butter
  • 70 ml kaltes Wasser
  • 3 EL Puderzucker

Füllung

  • 175 gr. Magerquark
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • ½ TL gemahlener Kardamom
  • ½ TL gemahlener Ingwer
  • 1 Msp. Gemahlene Nelken
  • 1 Ei
  • 70 gr. Zucker
  • einen Schuss Milch

    Je 1 TL CranberrymarmeladeMehl, Salz und Puderzucker zusammen mit der kalten Butter und dem Wasser in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.Roll den Teig 3 mm dünn aus und stech ca. 10 cm große Kreise aus. Aus übrig gebliebenem Teig, Sterne oder Formen die du magst ausstechen.Ein Muffinblech einfetten und die Teigkreise hineindrücken und den Boden mit einer Gabel einstechen. Je ein TL Marmelade in die Mitte setzen.Magerquark, Mark der Vanilleschote, Gewürzen, Ei, und Zucker glatt rühren. Gleichmäßig in den Piekrusten auf der Marmelade verteilen. Teigförmchen auf den Pies verteilen.Und ab in den Backofen bei 180 Grad ca. 25-30 min.

    7

    4

    3

    peach

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest
TEILEN. TWEET. PIN IT.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.