Hot Chocolate Cupcakes

Rezept
Hot Chocolate Cupcakes, 12 große oder 24 kleine

  • 175 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Kakaopulver
  • 200 g Brauner Zucker
  • 270 ml heißes Wasser
  • 60 ml Sonnenblumenöl

Frosting (für 12 große Cupcakes braucht Ihr doppelt soviel Frosting)

  • 200 g Schlagsahne, kalt
  • 1 Pckg. Sahnesteif (optional)
  • 2 EL Puderzucker ( wer es nicht so süßt mag, kann den Puderzucker auch weglassen (: )
  • 125 g Mascarpone ( Ihr könnt auch Frischkäse nehmen )
  1. Heiz den Ofen auf 180 Grad vor (Ober-und Unterhitze, sonst werden die Cupcakes schief)
    und füllt die Cupcakeform mit Förmchen.
  2. Die trockenen Zutaten alle in einer Rührschüssel miteinander vermengen.
  3. Die Flüssigzutaten hinzugeben und vermischen, bis sich alles miteinander verbunden hat und keine Klümpchen mehr zu sehen sind.
  4. Die Förmchen zu 3/4 mit dem Teig befüllen und im vorgeheizten Ofen für 10-13 Minuten backen.
    Macht den Zahnstochertest um zu überprüfen ob sie fertig sind. Wenn er sauber aus den Cupcakes rauskommt, sind sie fertig. Nun die Cupcakes noch ein paar Minuten stehen lassen, bevor Ihr sie aus dem Blech nehmt. Danach komplett abkühlen lassen. Sobald sie abgekühlt sind, könnt Ihr mit dem Frosting anfangen.
  5. Schlagt die Schlagsahne mit dem Sahnesteif und 2 Löffel Puderzucker cremig auf. Hebt die Sahne vorsichtig unter die Mascarpone unter.

    Viel Spaß beim dekorieren ♥

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest
TEILEN. TWEET. PIN IT.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.