Herbstliche Goldstücke – Mini Kürbis Cupcakes

Ach wie sehr ich mich auf dieses Thema von unserem Blogevent gefreut habe ♥
Herbstliche Goldstücke – das klingt doch schon einfach meisterhaft oder?
Ihr habt ja letzte Woche schon mitbekommen, dass ich ein ganz klein bisschen Kürbis verrückt bin.
Und genau deswegen gibt es auch diese Woche wieder ein absolut süchtig machendes Kürbis
Rezept! Kürbis Cupcakes mit knackigen Walnüssen, himmlischem Zimt, kleinen Schokoladenstückchen und
on Top ein White Chocolate Frischkäse Frosting – Für mich ein kleines Herbst Highlight und deswegen mein
liebstes Herbstrezept!

Ich hoffe Euch geht es genauso, wenn Ihr diese -wirklich wahren- Goldstücke, selbst einmal probiert ♥

Was sind Eure liebsten Herbstrezepte?

Noch einmal alle Infos:

4 Wochen lang werdet Ihr von backstuebchenblog, fraustillerbackt, keksstaub.de, amandas.liebe,
mein_herzstueck, sahnewoelkchen_ und mir mit den tollsten Herbstrezepten verwöhnt und wir würden
uns natürlich noch mehr freuen wenn Ihr fleißig mitmacht :)

Unter #herbstschlemmerei wird dann die bunte Vielfalt Eurer Ideen gesammelt. Pro Woche wird es
immer ein anderes Thema geben, wozu jeder von uns einen Tag in der Woche ein Rezept hochlädt.
Hier habt Ihr schon mal einen kleinen Überblick:

18.9.-24.9. Kunterbunte Obstkiste
25.9.-1.10. Große Kürbisliebe
2.10-8.10. Herbstliche Goldstücke-Eure Liebsten Herbstrezepte
9.10.-15.10. Aus dem Gemüsegarten

Ich freue mich auf jede Menge tolle Rezepte und tolle Inspirationen! :)

Rezept
Mini Kürbis Cupcakes mit White Chocolate Frischkäse Frosting
24 kleine oder 12 große

  • 200 g Hokkaido-Kürbis
  • 150 g Dinkelmehl Type 630
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 75 g Butter oder Margarine
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Walnusskerne
  • 150 g weiße Schokolade
  • 1 Messerspitze Lebkuchengewürz

Frosting

  • 200 g kalte Butter
  • 200 g Puderzucker
  • 200 g weiße Schokolade
  • 250 g Frischkäse
  • 1 TL Vanille Extrakt

200g des Hokkaido-Kürbis in einem großen Topf in reichlich Wasser 15 Minuten garen. Danach
herausnehmen und etwas auskühlen lassen. Die Walnüsse kleinhacken und in einer Schüssel zur
Seite stellen. 80g der Schokolade ebenfalls grob hacken. Den Hokkaido-Kürbis klein raspeln.

Heizt Euren Ofen auf 150 Grad Ober-und Unterhitze vor unnd füllt die Cupcakeform mit Förmchen.
Bei Umluft können die Cupcakes leicht schief werden.

Butter und Zucker cremig rühren, Eier und eine Prise Salz zugeben und 2 Minuten aufschlagen.
Mehl mit Gewürz und Backpulver mischen und unterrühren. Kürbis, gehackte Nüsse und
Schokolade unterrühren.

Teig nun gleichmäßig in die Förmchen verteilen. Die Muffins auf der mittleren Schiene 10 Minuten backen lassen.

Macht den Zahnstochertest, um zu überprüfen ob die Cupcakes fertig sind. Wenn er sauber aus den
Cupcakes rauskommt, sind sie fertig. Nun die Cupcakes noch ein paar Minuten stehen lassen, bevor
Ihr sie aus dem Blech nehmt. Danach komplett abkühlen lassen. Sobald sie abgekühlt sind, könnt Ihr
mit dem Frosting anfangen.

Für das Frosting schmelzt Ihr die weiße Schokolade und lasst diese komplett abkühlen. Die kalte Butter in
kleinen Stücken in eine Schüssel geben und 3 Minuten cremig rühren. Danach den Puderzucker hinzugeben
und für 5 Minuten miteinander verrühren. Frischkäse mit Vanilleextrakt hinzugeben und vermischen.
Die abgekühlte Schokolade langsam unterrühren. Zum Schluss für 1 Minute auf der höchsten Stufe durchmixen,
so bekommt Ihr mehr Volumen.

Viel Spaß beim Dekorieren ♥

 

Viel Spaß beim ausprobieren ♥

Eure Lisa

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on Pinterest
TEILEN. TWEET. PIN IT.

7 thoughts on “Herbstliche Goldstücke – Mini Kürbis Cupcakes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.